Update vom 18.06.2021:
Nach Überprüfung unseres Hygienekonzeptes spricht zum jetzigen Zeitpunkt seitens des Gesundheitsamtes Weimarer Land nichts gegen die Durchführung des 7. Wickerstedter Crosslaufes (mit 6 h-Lauf und 50 Km-Ultra).
Ein kleiner Wermutstropfen bleibt, denn durch steigende Inzidenz-Werte sowie des Inkraftretens der kommenden Verordnung könnte uns die Durchführung wieder verboten werden...
Da wir nicht im Konjunktiv leben, geben wir aber Vollgas und nehmen verbindliche Anmeldungen entgegen.
Achtung! Aufgrund der Auflagen (u.a. Kontaktpersonen-Nachverfolgung) nehmen wir nur Online-Voranmeldungen entgegen!
Startgeld für Bambini und Junioren entfällt. Für Erwachsene nehmen wir bis 13,5 Km eine Unkostenbeitrag von 3 €, für 21,6 und 27 Km von 5 €.
Das Startgeld für die Ultras (10 €) wird bei Absage des Laufes zu 100% zurückerstattet oder geht auf Wunsch 1:1 ans Kinderhospiz Mitteldeutschland

 

Bis zum 10.07., bleibt gesund!

Euer Crosslauf-Team

Hygiene-Konzept (10.07.2021)

 

Start/Ziel
- Fliegender Start auf der Länge & Breite des gesamten Fußballfeldes
- Zeitlich gestaffelter Start der einzelnen Läufer - Separate Strecken für Bambini, Junioren sowie Ultra-Läufe
- Zieleinlauf auf der Länge & Breite des gesamten Fußballfeldes
 
Anreise/Abreise
- Zeitlich versetzt durch gestaffelter Start der Läufe sowie der Länge der einzelnen Läufe
- Hinweis an die Teilnehmer, dass die An- und Abreise unmittelbar vor dem Start sowie der Zielankunft stattfinden soll

Anmeldung/Startunterlagen/Siegerehrung etc,
- Online-Anmeldung / Nachmeldungen ausgeschlossen 
- keine Ausgabe von Startunterlagen 
- keine Verteilung von Zeitmessgeräte (Chips, Transponder etc.) 
- kein Kioskbetrieb: Getränke und Essen werden nicht verkauft 
- Urkunden werden zugeschickt 
- Spartanische Siegerehrung (Sieger werden aufgerufen und dürfen sich eigenständig Pokale, Medaillen und Preise von einem Tisch nehmen, keine Überreichung sowie Nutzung Siegertreppchen) 

 

Verpflegungsstellen
- An Verpflegungsstellen werden abgepackte Getränke und Speisen bereitgestellt, welche sich die Läufer eigenständig wegnehmen können
- für die Rundenläufe sowie dem 6 h-Lauf steht kurz nach der Startlinie eine Verpflegungsmeile bereit

 

- Helfer füllen nur bei Bedarf auf, keine direkte Überreichung von Getränken und Speisen 
- Beim 6 h-Lauf sowie den Rundenläufen wird eine aus Biertischen bestehende Verpflegungsmeile aufgebaut
- Die Tische werden in ausreichendem Abstand drapiert und max. 2 Personen, die nicht demselben Haushalt angehören, werden pro Tisch zugewiesen. 

 

- für den 50 Km-Lauf planen wir mit einem VP nach 25 Km (bei extremer Hitze zusätzlich Getränke bei KM 13 und 38)

Pflichtausrüstung für den 50 Km Ultra-Lauf
- Trinkrucksack mit Trinkblase bzw. Trinkflaschen mit mindesten 1 L Fassungsvermögen
- Ausreichend Eigen-Verpflegung 
- Handy 
- persönlichen Trinkbecher  

 

 

 

Hygiene-Maßnahmen im Detail
Kontaktdaten - Bei der Anmeldung ist die Angabe der Adresse, E-Mail-Kontakt sowie Telefonnummer verpflichtend. Die entsprechenden Daten werden nach Datenschutzgesetz für die Durchführung des Laufes erhoben, für den Zeitraum von 4 Wochen für eine eventuelle Infektions-Nachverfolgung verwahrt und nicht weitergegeben.
 
Siegerehrung - Eine klassische Siegerehrung entfällt. Medaillen, Preise und Pokale werden auf mehreren separaten Tischen platziert und können dann persönlich weggenommen werden. Urkunden werden per E-Mail verschickt.

Umkleide/Dusche - Umkleidekabinen und Duschen stehen nicht zur Verfügung. Die Teilnehmer/innen erscheinen in Sportkleidung bzw. nutzen ihr Auto für das Umkleiden.

Toiletten - Sind separat vom Sportlerheim betretbar. 4 Toiletten und 4 Pissoirs mit Desinfektionsmitteln, Seife, Einweghandtücher und Warmwasser stehen zur Verfügung. Der Toilettenbereich darf nur von max. 2 Personen betreten/genutzt werden. Für eine Endreinigung sowie eine regelmäßige Kontrolle/Reinigung wird Sorge getragen. 

 

 

 

Händewaschung / -desinfektion - Handdesinfektionsmittel wird vor dem Betreten und Verlassen der Sportstätte bereitgestellt und ist durch jede Person zu verwenden. Für die Sanitäranlage stehen ausreichend Handdesinfektionsmittel, Flüssigseife mit Spendern und Papierhandtücher zur Verfügung. Der Abfall wird sofort und in geschlossenen Behältern kontaktfrei entsorgt. E

Husten- und Niesetikette - Beim Husten oder Niesen (auch während des Laufes) Verwendung eines Einmaltaschentuches, welches anschließend sofort in einem Mülleimer mit Deckel oder die Toilette herunter zu spülen ist. Im Anschluss sind die Hände mit Desinfektionsmittel oder durch gründliches Waschen mit Seife und warmen Wasser (>20sek) zu reinigen. Falls kein Taschentuch zur Hand ist (auch während des Laufes) Benutzung der Armbeuge zur Vermeidung des Versprühens des Sekretes. Im Anschluss sind die Hände dennoch mit Desinfektionsmittel oder durch gründliches Waschen mit Seife und warmen Wasser (>20sek) zu reinigen.
 
Personen mit Erkältungs-symptomen bzw. Reiserückkehrer aus Varianzgebieten  - In unseren Infektionsschutzregeln weisen wir daraufhin, dass bei jeglichen Erkältungssymptomen eine Teilnahme sowie Betreten der Sportanlage untersagt ist. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass Teilnehmer/innen, die binnen 10 Tagen vor der Veranstaltung aus einem nach RKI benannten Varianzgebiet zurückgekehrt sind, nicht teilnehmen dürfen. Durch das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Vereinsgelände, wenn die Abstandsregel nicht gewährleistet werden können, (vor und nach der Teilnahme am Lauf) wird versucht auch bei symptomfreier Infektion eine Übertragung zu minimieren.

 

 

 

Personen mit ausstehendem Ergebnis PCR-Test - Personen, die auf das Vorliegen einer SARS-CoV-2-Infektion getestet worden sind (PCR-Test), bei denen das Ergebnis aber noch aussteht, dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Aufenthalt der Teilnehmer/innen vor und nach der Veranstaltung - Auf ein Rahmenprogramm sowie eine explizierte Siegerehrung der einzelnen Wettbewerbe wird verzichtet. Die Teilnehmer/innen werden angehalten in Sportsachen zu erscheinen und nach dem Lauf das Gelände zügig zu verlassen. - Durch die separaten Parkflächen, und der Größe der Anlage haben die Läufer/innen genug Platz um sich unmittelbar vor den gestaffelten Starts in ausreichend Abstand aufhalten zu können. 

Publikum/ Zuschauer - In unseren Infektionsschutzregeln weisen wir daraufhin, dass in Abhängigkeit der Inzidenzwerte und damit gültigen Regelungen Begleitpersonen sowie Zuschauer verboten sind.

Verstöße gegen das Infektionsschutz-regeln / Hygiene-Konzept für die Teilnehmer/innen - Eine Nichteinhaltung führt unmittelbar zum Ausschluss von dem Lauf. - Bei Weigerung bzw. weiterer Zuwiderhandlung behalten wir uns vor die entsprechenden Behörden und Organe zu informieren und das Fehlverhalten entsprechend der Gesetzte und Regeln sanktionieren zu lassen.

 

 

 

Marcus Lissner & Tino Hagemann (Veranstalter) 

 

 

 

Willkommen auf unserer offiziellen Internetseite

Bereits zum 6. Mal lädt der SV Eintracht Wickerstedt am 11.07.2020 kleine und große Läufer nach Wickerstedt ein.


Nachdem Covid19 im letzten Jahr unser aller Leben auf den Kopf gestellt hat, konnten wir auch unseren Crosslauf leider nicht in gewohnter Art und Weise durchführen. Dennoch ließen wir es uns nicht nehmen die Veranstaltung in etwas abgewandelter Art und Weise durchzuführen. Somit konnten wir unter Einhaltung verschiedenster Hygienemaßnahmen auch 2020 eine stattliche Anzahl an Läufern bei uns begrüßen. Insgesamt 50 Teilnehmer aus verschiedensten Altersklassen machten sich 10 Uhr auf den Weg, um eine 2,72 km lange Runde auf den Wickerstedter Ilmwiesen in Angriff zu nehmen. Dabei konnte jeder selbst entscheiden wie weit ihn die Beine tragen. Einzig eine Maximalzeit von 6 Stunden war vorgegeben. 
Und so kam es, dass unser Crosslauf dieses Mal sogar zum offiziellen Ultramarathon wurde. Mit insgesamt 25 Runden und somit 68 gelaufenen Kilometerm wurde Rico Bechmann vom Verein "Lauffeuer Fröttstädt" am Ende zum Sieger gekürt.
Nun, 1 Jahr später, wird unser Lauf wohl wieder nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden können. 
Trotz allem hoffen wir natürlich das auch in diesem Jahr einige Läufer den Weg nach Wickerstedt finden. Wir werden euch in den kommenden Wochen darüber informieren, in welcher Art und Weise wir den 7. Wickerstedter Crosslauf durchführen können.